Phone
Berlin: 030 - 884 69 80
Hamburg: 040 - 361 22 690
Düsseldorf: 0211 - 50 65 5600
München: 089 - 543 249 40

Bei Fach- und Führungskräften im mittleren Management verschiedenster Branchen wird häufig ein Mensch gesucht, dessen Berufsbezeichnung unspektakulärer daherkommt, als seine Funktion tatsächlich ist: Ein Teamleiter ist vielfach das Bindeglied zwischen der Unternehmensführung und einer größeren Zahl von Mitarbeitern. Meist ist der Teamleiter einem Abteilungsleiter unterstellt und hierarchisch nicht...

Weiterlesen

Teams in Unternehmen arbeiten nur so gut, wie sie verschiedene Impulse integrieren können. Dabei gibt es in einem Team nach dem soziologischen Modell von Fritz Riemann und Christoph Thomann vier widerstrebende Grundausrichtungen, an denen sich die Mitglieder orientieren: Nähe und Distanz sowie Dauerhaftigkeit und Wechsel.

Weiterlesen

Überzeugungsfähigkeit kann man lernen. Leicht ist das nicht immer, denn dabei geht es weniger um Techniken, als um Selbstbewusstsein. Das hat eine lange persönliche Geschichte und ist nur durch Offenheit für neue Erfahrungen zu erweitern. Erlernbar sind allerdings das Auftreten, Gestik, Rhetorik und sachliches Argumentieren.

Weiterlesen

Lädt der Chef zum alljährlichen Sommerfest oder zu einer Weihnachtsfeier, ist die Freude zunächst einmal groß, kann man hierbei seine Kollegen näher kennenlernen oder, falls man sich bereits gut versteht, unterhaltsame Gespräche führen. Vielfach sind hierbei auch die Familien mit eingeladen. Doch natürlich sollte man in diesem Rahmen einiges beachten, um nicht aus Selbigem zu fallen. Schließlich...

Weiterlesen

Passender Schmuck peppt jedes Outfit auf und beschert anerkennende Blicke:

Aus einem einfachen schwarzen Rollkragenpullover wird durch eine massive Statement-Kette ein Eyecatcher, die perfekte Kombination aus Ring und Ohrring zeugen von Stil.

Was möglicherweise auf einer abendlichen Party angebracht ist, im Job jedoch als No-go gilt, ist ein Zuviel an Schmuck oder hervorstechende Piercings.

 

Weiterlesen

Wo Menschen zusammenkommen, gibt es unterschiedliche Interessen. Das gilt privat ebenso wie am Arbeitsplatz. In Unternehmen sind allerdings die Methoden nicht immer dieselben, mit denen Konflikte ausgetragen werden. Denn Abhängigkeiten und hierarchische Strukturen führen oft zu kontrollierterem Verhalten, die emotionale Anspannung nimmt dadurch allerdings nicht immer ab. Wo Konflikte nicht gelöst...

Weiterlesen

Von einem kurzen „Ciao, bis morgen!“ bis hin zum nahezu formvollendeten „Es hat mich sehr gefreut, Sie kennenzulernen, bis bald einmal wieder!“ ist die Spanne bei den Verabschiedungen relativ groß. Doch was ist im geschäftlichen Umfeld tatsächlich angebracht und welche Ausdrücke spart man sich lieber für die Freizeit auf?

Weiterlesen

Klopfen, bevor man zu einem Arbeitskollegen oder dem Chef, der die Türe geschlossen hat, geht, gehört zum guten Ton. Aber jeder kennt dabei mit Sicherheit folgende Situation: Nach dem obligatorischen Warten auf Antwort passiert nichts. Weder ein freundliches „Ja, bitte“ noch eine Ablehnung ist zu vernehmen. Wie agiert man sich nun in dieser Situation

Weiterlesen

Teamfähigkeit ist ein Muss im Arbeitsalltag. Keine Bewerbung kommt ohne diese soziale Kompetenz aus. Je harmonischer die Zusammenarbeit, desto besser ist das Arbeitsergebnis. Doch was steckt hinter diesem Soft Skill – sind wir nicht alle ein bisschen teamfähig?

Weiterlesen

Ein einfaches Hallo ist unter sich duzenden Kollegen natürlich selbstverständlich. Wie verhält man sich aber am besten gegenüber Ranghöheren oder Kunden – Drückt man sich womöglich zu förmlich aus? Geht das eigentlich? Je nach Situation ist eine andere Netikette ratsam.

Weiterlesen