Phone
Berlin: 030 - 884 69 80
Hamburg: 040 - 361 22 690
Düsseldorf: 0211 - 50 65 5600
München: 089 - 543 249 40

Sie suchen ein attraktives Stellenangebot?

Jetzt bewerben!

Ja!

Speditionskaufmann in München (m/w/d)

Der Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistungen ist dafür zuständig, den Versand, Umschlag und die Lagerung von Gütern zu regeln. Außerdem organisiert er logistische Dienstleistungen und Güterverkehr via LKW, Flugzeug, Schiff und Bahn. Somit ermöglichen Speditionskaufleute, dass Waren an ihren Bestimmungsort gelangen und auf aller Welt für Kunden verfügbar sind.

Organisation, Kommunikation und Mathematik – vielfältige Fähigkeiten sind gefragt

Als Speditionskaufmann in München ist man für die Disposition und Organisation von Transport- und Lagerlogistik ebenso verantwortlich wie für die Beratung von Kunden und Auftraggebern, die Preiskalkulation und Angebotserstellung, die Organisation und Abwicklung von Aufträgen, Transport und Fracht sowie die Rechnungserstellung und -prüfung.

Für angehende Speditionsfachleute ist es daher wichtig, gut mit Zahlen umgehen zu können, Tabellen und Kalkulationen sicher zu erstellen und zu interpretieren, über ein ausgeprägtes Organisationstalent zu verfügen und nie den Überblick zu verlieren. Auch kommunikative Fähigkeiten sowie ein höflicher Umgangston und ein offener Charakter sind wichtig.

Die anerkannte Ausbildung wird immer internationaler

Die duale Ausbildung zum Speditionsfachmann ist grundsätzlich drei Jahre lang und dual. Das Gesetz schreibt keine bestimmte Schuldbildung vor, um diesen Beruf erlernen zu können. Da die Arbeit global ausgerichtet ist, sollten Interessierte über sehr gute Englischkenntnisse verfügen.

Der Speditionskaufmann in München hat ein immenses Aufgabenspektrum

Neben der Organisation von Transport-, Umschlags- und Lagerprozessen, die der Speditionskaufmann an wirtschaftliche und terminliche Bedingungen anpasst, organisiert er alles, damit die Güter sicher von A nach B gelangen – beispielsweise Versicherung und Zoll. Außerdem berät er Kunden, korrespondiert mit Geschäftspartnern, erstellt Leistungsangebote und Kalkulationen und entwickelt passende Transportrouten, bei denen die Zusammenfassung von Ladungen möglich wird. Ein weiteres Aufgabenspektrum ist die Bearbeitung von Kundenreklamationen, Schadensmeldungen sowie das Durchführen von Zahlungsvorgängen inklusive Mahnwesen.

Die Arbeitsbereiche des Speditionskaufmanns in München sind vielfältig

Speditionskaufleute sind meist in Speditionen und Unternehmen, die sich mit Umschlag und Lagerwirtschaft beschäftigen, angestellt. Außerdem arbeiten sie in Firmen, die in der Güterbeförderung, im Straßen- oder Eisenbahnverkehr, in der Schifffahrt sowie bei Frachtfluggesellschaften oder Paket- und Kurierdiensten aktiv sind.

Speditionskaufmann in München mit serviceline

Wenn Sie als qualifizierter Speditionskaufmann eine neue Tätigkeit suchen, beachten Sie unseren stets aktuellen Stellenmarkt. Als Spezialisten für Fach- und Führungskräfte im Office-Management sind unsere erfahrenen Personalvermittler gerne bei der Suche des passenden Unternehmens im Großraum München, aber auch in Berlin, Hamburg oder Düsseldorf behilflich. Sie können sich auch direkt bei serviceline als Speditionskaufmann bewerben. Dank unserer Erfahrung, unseres Netzwerkes und zahlreicher Kontakte in Betriebe finden wir für Sie Ihren Traumjob.