serviceline

FAQ - Zeitarbeit & Personalvermittlung

Häufig gestellte Fragen zur Personalvermittlung:

1. Was verbirgt sich hinter einer Personalvermittlung?

Personalvermittlung umfasst den gesamten Personalbeschaffungsprozess. Wenn Sie eine vakante Stelle haben, rufen Sie uns einfach an, den Rest erledigen wir! Wir übernehmen für Sie die Suche nach potentiellen Mitarbeitern und präsentieren Ihnen ausgewählte und geeignete Kandidaten. Sie entscheiden welche Kandidaten Sie kennenlernen und zu einem Gespräch einladen möchten. Wir begleiten Sie beratend von der Formulierung des Stellenprofils bis hin zur Unterzeichnung des Arbeitsvertrages sowie der darauf folgenden Nachbetreuung.

2. Warum sollte ich mit einem spezialisierten Personalvermittler zusammenzuarbeiten?

Serviceline hat sich auf Fach- und Führungskräfte spezialisiert. Dabei agieren wir in den Bereichen Office-Management und Finanz-und Rechnungswesen und kennen die Anforderungen an qualifizierte Kandidaten in diesen Bereichen genau und haben den Überblick über das gesamte Spektrum der verfügbaren Kandidaten. Wir übernehmen für Sie das komplette Bewerbermanagement und Sie sparen dabei Zeit und Kosten, (Stellenausschreibung, Sichtung der Bewerbungsunterlagen...), Ihnen werden in kürzester Zeit qualifizierte und passende Kandidaten präsentiert. Sie müssen sich nur für einen Kandidaten entscheiden. 

3. Woher soll serviceline wissen, was wir brauchen und vor allem, wer zu uns passt?

Um heraus zu finden, wer zu Ihnen und dem Unternehmen passt, vereinbaren wir sehr gerne einen Termin bei Ihnen im Haus. So können wir uns genau ein Bild vom Unternehmen und der entsprechenden Abteilung machen.  Wir wissen, dass nicht nur fachliche Kriterien entscheidend sind, um den richtigen Mitarbeiter zu finden, sondern auch die persönlichen Übereinstimmungen und Eigenheiten.

4. Welche Dienstleistung kann ich von serviceline erwarten?

Sie suchen Fachkräfte, die nachhaltig Ihr Unternehmen voranbringen und möchten dabei Zeit und Kosten sparen? Dann kontaktieren Sie uns. Wir übernehmen für Sie den gesamten Prozess. Als erstes definieren wir das optimale Kandidatenprofil für Sie. Bei der Benennung der Anforderungskriterien werden Sie von unseren Beratern unterstützt. Berücksichtigt werden sowohl fachliche als auch die sozialen Kompetenzen. Im Anschluss koordinieren wir die ersten Vorstellungsgespräche mit der Option auf ein serviceline internes Interview für Sie. Das heißt, wir präsentieren Ihnen 3-6 Kandidaten kurz nach dem wir das Stellenprofil erstellt haben. Hierfür kommen wir gern bei Ihnen vorbei oder laden Sie herzlich in unsere Räume ein- ganz wie Sie wünschen. In einem überschaubaren zeitlichen Rahmen können Sie sich dann einen Überblick über qualifizierte Kandidaten machen und direkt miteinander vergleichen. Danach terminieren wir weiterführende Gespräche  für Sie. Haben Sie eine engere Auswahl an Kandidaten getroffen, unterstützen wir Sie bei vertiefenden Gesprächen. Wir begleiten Sie bei Ihrem Entscheidungsprozess, bis Sie eine finale und nachhaltige Personallösung gefunden haben.

5. Wie gelangt serviceline an qualifizierte Kandidaten?

Unsere Personalberater lernen täglich eine Vielzahl von geeigneten Kandidaten kennen, die früher oder später eine neue berufliche Herausforderung suchen. Neben intensiven Gesprächen und Referenzen, die wir selbstverständlich einholen, führen wie spezielle Eignungstest durch, mit denen wir genau ermitteln können, wer für Ihre Bedürfnisse der beste Mitarbeiter ist. Wir pflegen einen intensiven Kontakt zu diesen potenziellen Mitarbeitern und können somit schnell, individuell und effizient Ihnen Kandidaten vorschlagen.

6. Was kostet mich eine Personalvermittlung?

Wir arbeiten erfolgsabhängig, was bedeutet, dass ein Honorar erst dann anfällt, wenn unser Kandidat bei Ihnen einen Arbeitsvertrag unterschrieben hat. Für genauere Informationen fordern Sie bitte ein unverbindliches Angebot an.

7. Wer verhandelt das Gehalt mit den Kandidaten?

Weil das Gehalt ein wichtiges Kriterium bei der Auswahl passender Kandidaten darstellt, geben Sie uns am besten im ersten Gespräch Ihren Gehaltsspielraum an. Umgekehrt teilen wir Ihnen die Gehaltsvorstellungen der potenziellen Kandidaten mit.  Das exakte Gehalt und die spezifischen Sonderleistungen handeln Sie selbst mit Ihrem künftigen Mitarbeiter aus. Selbstverständlich beraten wir Sie auch in solchen Fragen gern.

Häufig gestellte Fragen zur Zeitarbeit:

1. Welche Vorteile hat ein Zeitarbeiter gegenüber einem Festangestellten?

Mit unseren Mitarbeitern auf Zeit reagieren Sie schnell und flexibel auf Veränderungen am Markt und haben somit beste Chancen, im Wettbewerb erfolgreich zu sein. Aber auch bei unvorhersehbaren Personalentwicklungen, wie zum Beispiel plötzlicher Krankheit, Elternzeit, Urlaub oder bevorstehender Projektarbeit, stehen Ihnen unsere qualifizierten Mitarbeiter zur Verfügung. Die Mitarbeiter auf Zeit werden durch serviceline betreut, das heißt, die gesamte Administration sowie die Gehaltsabrechnung übernehmen wir für Sie. Mit serviceline als Partner reduzieren Sie Ihren Verwaltungsaufwand und sparen Kosten und Zeit.

2. Sind Zeitarbeitskräfte nicht teurer als Festangestellte?

Im Gegenteil – Zeitarbeitskräfte können kostengünstiger für Sie sein! Sie bezahlen für die tatsächlich geleisteten Stunden einen fest vereinbarten Stundenverrechnungssatz. Ihre Personalkosten sind somit kalkulier- und überschaubar. Alle arbeits- und sozialrechtlichen Pflichten tragen wir und entbinden Sie von den Arbeitgeberrisiken.

3. Ist Zeitarbeit nicht unrentabel im Hinblick auf die notwendige Einarbeitungsphase?

Flexibilität ist für Mitarbeiter auf Zeit eine Selbstverständlichkeit und sozusagen Alltag. Unsere Mitarbeiter lernen täglich Neues dazu und sind kompetent, sich neuen Situationen schnell anzupassen. Darüber hinaus tragen sie Erfahrungen aus vielen anderen Bereichen in Ihr Unternehmen, so dass Sie davon noch zusätzlich profitieren können.

4. Was kostet ein Zeitarbeiter?

Der Mitarbeiter wird aufgrund seiner überwiegenden Tätigkeit in eine Entgeltgruppe des Tarifvertrags BZA eingruppiert. Für die Eingruppierung ist ausschließlich die tatsächlichen ausgeübte Tätigkeit maßgebend und daraus resultiert der Verrechnungssatz pro Stunde. Der Stundenverrechnungssatz wird rein für die geleistete Arbeit erhoben und sämtliche Lohnnebenkosten und Arbeitgeberpflichten werden von sl getragen. Überzeugen Sie sich, wie einfach und unbürokratisch der Prozess bei serviceline ist!

5. Wer übernimmt die Einarbeitung?

Unsere Mitarbeiter auf Zeit werden ausführlich von uns über die künftigen Aufgaben und das Unternehmen informiert. Durch Ihr Anforderungsprofil haben wir Ihnen den passenden Mitarbeiter mit den gewünschten Qualifikationen empfohlen, so dass eine lange und kostenintensive Einarbeitung nicht notwendig sein wird. Vor Ort übernehmen Sie die Einweisung in die firmenspezifischen Abläufe und Gegebenheiten.

6. Welche Kandidaten werden mir geschickt?

Anhand Ihrer gewünschten Anforderungen an den gesuchten Mitarbeiter suchen wir gezielt nach passenden Kandidaten. Wir besetzen umgehend, das bedeutet, dass wir nach dem für Sie passgenauesten Mitarbeiter filtern, der fachlich und persönlich zu Ihnen passen könnte. Im Anschluss senden wir Ihnen ein oder mehrere Kandidatenprofile zu. Sie entscheiden wen Sie unverbindlich in einem persönlichen Gespräch kennenlernen möchten.

7. Was ist, wenn der Mitarbeiter auf Zeit nicht zu mir passt?

Sie haben die Möglichkeit in einem unverbindlichen Vorstellungstermin unsere Mitarbeiter auf Zeit kennenzulernen. Somit können Sie selber das Risiko minimieren. Sollte sich wider Erwarten später zeigen, dass unser Mitarbeiter nicht zu Ihnen passt, sorgen wir umgehend und unkompliziert für Ersatz.

8. Welche Ausbildung bzw. Berufserfahrung haben Zeitarbeiternemer?

Unsere Mitarbeiter auf Zeit haben alle eine abgeschlossene Berufsausbildung und verfügen über unterschiedlich lange  Berufserfahrung. Sie entscheiden, welcher Mitarbeiter für Sie in der jeweiligen Position arbeiten darf.

9. Wie kurzfristig kann Personal zur Verfügung gestellt werden?

Das ist sehr unterschiedlich. Sobald Sie Personalbedarf haben, nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir disponieren unverzüglich und teilen Ihnen verbindlich mit, ob und wann wir Ihren Auftrag besetzen können. In der Regel benötigen wir zwischen ein und fünf Arbeitstage.

10. Wie lange können Zeitmitarbeiter überlassen werden?

Alles ist möglich. Sie können von einen Tag bis unbegrenzt unsere Mitarbeiter auf Zeit einsetzen.

11. Kann ich einen Zeitarbeiter auch übernehmen?

Selbstverständlich können Sie unsere Mitarbeiter auch übernehmen. Sie möchten Ihren zukünftigen Mitarbeiter über Zeitarbeit testen? Dann besprechen Sie es bitte mit uns sobald Sie es wissen. So suchen wir von Anfang an gezielt nach Mitarbeitern, die langfristig zu Ihnen passen könnten und grundsätzlich an einer Übernahme interessiert sind.

12. Kostet die Übernahme einer Zeitarbeitskraft etwas?

Unser Honorar für die Übernahme eines unserer Mitarbeiter auf Zeit, richtet sich nach der vorangegangenen Dauer des Zeitarbeitseinsatzes und reduziert sich. Für genauere Informationen rufen Sie uns einfach an oder rufen unsere AGB auf.

13. Was passiert bei Krankheit des Mitarbeiters auf Zeit?

Im Falle von Krankheit werden Sie umgehend durch uns oder den Mitarbeiter informiert. Wir sorgen in Abstimmung mit Ihnen für sofortigen Ersatz.

14. Muss die Auftragsdauer von Anfang an explizit vorgegeben sein?

Je genauer wir wissen, wie lange Sie einen Mitarbeiter auf Zeit benötigen, desto leichter können wir unsere Personaleinsätze planen. Generell sind wir bemüht so flexibel wie möglich auf Ihre Wünsche einzugehen - gleichgültig, ob der Auftrag kürzer oder länger andauert. Unsere Kündigungsfrist beträgt eine Woche. Fällt also bei Ihnen die Entscheidung, dass Sie unseren Mitarbeiter nicht mehr benötigen, sollten Sie uns das 7 Tage vorher ankündigen.